Artikel mit dem Tag "2015-D"



24. Dezember 2015
In den letzten Tage an der Mandria Beach konnte ich einen Schwarm mit 52 Goldregenpfeifern beobachten. Zu meiner Überraschung kam eine kleine Gruppe mit 5 Staren hinzu, die sich 2 Tage inmitten der Goldregenpfeifer sehr wohl gefühlt haben. Eine weibliche Kornweihe zog in größeren Zeitlichen abständen immer wieder mal über die Felder und an einer kleinen Pfütze, die ich jeden Tage mit frischem Wasser befüllte fühlten sich die 3 Bergpiepern und Andere sehr wohl. Hier eine kleine Auswahl...

19. Dezember 2015
Aufnahmen aus meiner nächsten Umgebung möchte ich euch hier mal zeigen, alle aufgenommen in den letzten Wochen. Im Umkreis von ca. 30 km habe ich viele Plätze, an denen ich eigentlich ganzjährige bestimmte ansässig oder durchreisende Vogelarten antreffe. Die klimatischen Bedingungen hier im östlichen Mittelmeer sind dabei ausschlaggebend, ob an diesen Orten das Wasser für die Natur insgesamt zur Verfügung steht. Wenn das Regenwasser in der Zeit von November bis April ausfällt greift...

18. Dezember 2015
Nicht alle Träume der Vogelliebhaber und Vogelbeobachter gehen in Erfüllung. Über 10 Wochen hinweg hat das Wasser Department von Paphos das Recycling Abwasser aus der nahe gelegenen Kläranlage in eines der Rieselbecken am Ezousas River eingeleitet hat und somit ein kleines Vogelschutzgebiet geschaffen. Ein Vorgang der die letzten Jahre eigentlich über mehrere Monate Normalität war. Aber genauso überraschend war jetzt auch wieder das Ende, der Zufluss wurde ohne Vorwarnung abgestellt. Auf...

20. November 2015
Ich möchte euch heute eine kleine Geschichte erzählen und zeigen, die natürlich mit der Natur und mit besonderen Vogelspezies zu tun hat. Drei Vogelfotografen, Neil Alderson (UK), Matt Smith und ich treffen sich zufällig am Ezousas Pool und unterhalten uns über den etwas träge verlaufenden Vogelzug und die bis jetzt fehlenden „besonderen Zugvogel Gäste“. In diesem Moment fliegen zwei Vögel von Westen her kommend in das Schilf am Pool. Auf den ersten Blick könnten das zwei...

05. November 2015
Bei uns hat die Regenzeit begonnen und die Temperaturen sind auf Werte zwischen 16°C in der Nacht und ca. 25°C zurückgegangen. Aus den abgetrockneten Landflächen kommt mit jedem Tropfen Regen etwas mehr Grünes zum Vorschein. Allerdings ist es schon wieder 2 Wochen her, dass der letzte Regentropfen gefallen ist. Die schönste Zeit für Vogelbeobachter und Naturfotografen bis zum Mai nächsten Jahres liegt vor uns. Der aktuellen Vogelzug Richtung Süden ist im vollen Gange und im Frühjahr...

22. Oktober 2015
Die Schwarzkehlchen sind wieder da. Eine große Anzahl von Schwarzkehlchen habe ich am Montag, 19. Oktober im Anarita Gebiet angetroffen. Es ist davon auszugehen, dass weitere Arten auf ihrem Zug in den Süden in den nächsten Tagen und Wochen hier durch ziehen. Ich werde versuchen soviele wie möglich zu fotografieren oder auch auf Video festzuhalten. An den Schwarzkehlchen werden wir hier in Zypern die nächsten Monate unsere Freude haben.

03. September 2015
Es ist gerade die Zeit der Würgervögel. Schwarzstirnwürger, Neuntöter, Mittelmehrwürger sind auf der Insel und teilen sich das Revier in dem Kies-Buschland vor der Akrotiri Küste mit Turmfalken, Blauracken und Braunkehlchen. Auf der Rückfahrt auf der Küstenstraße von Akrotiri nach Paphos habe ich auf die Gänsegeier im Bereich der Kensington Klippen, nahe der Episkopi Militärbasis der Engländer, spekuliert. Gerade rechtzeitig gegen 9:30 konnte ich die startende Gruppe von 10...

29. August 2015
Die Jungfernkraniche ziehen in großen Gruppen über die Insel in Richtung Süden. Jetzt beginnt auch für die Naturfotografen nach der langen Sommerpause die Zeit mit der Sichtung der bevorzugten Vogelplätze zu beginnen. Den Jungfernkranichen folgend habe ich mich aufgemacht zum Salzsee in Akrotiri. Kranich habe ich nicht gefunden aber Jäger, die mit ihren Hunden dort unterwegs waren und somit den Zugvögeln eine Rast nahezu unmöglich machen. Am Salzsee stehen nach meiner Schätzung ca....

13. Juli 2015
Sommerzeit in Zypern, die Strände sind voll mit sonnenhungrigen Touristen, wer es ewtas kühler möchte findet in den Bergen in den Morgenstunden noch etwas frischere Luft und Temperaturen vor. Vogelbeobachter sehen da in dieser Jahreszeit nur die heimischen Arten. Daher beschäftige ich mich auch sehr viel mit anderen Themen der Fotografie und Videobereich, z.B. mit Zeitraffer Aufnahmen. Auf der Suche nach einem Aufnahmeplatz für einen Sonnenaufgang Zeitraffer habe ich mich für den Mount...

05. Juni 2015
Für die Vogelfotografen bieten sich im Juni, nach dem großen Vogelzug im Frühjahr, bis in den September hinein nicht die besten Bedingungen. Besonders die für Fotografen guten Lichtverhältnisse verkürzen sich auf Momente am frühen Morgen oder kurz vor Sonnenuntergang. Im Besonderen die heiße flimmernde Luft lässt auch auf kurze Distanzen kaum detaillierte Aufnahmen zu. Besondere Vogelmotive? Wer die Altvögel bei der intensiven Futtersuche beobachtet findet sehr schnell auch die mit...

Mehr anzeigen

Alle Inhalte meiner Website sind urheberrechtlich geschützt, jede Verwendung des Bild- Video und Textmaterial bedarf meiner schriftlichen Genehmigung. Sollten sie interessiert zur Nutzung an einem der Fotos oder Videos haben schicken sie mir eine Anfrage per E-Mail.

 

 All contents of my website are protected by copyright, any use of the image video and text material requires my written permission. If you are interested in using any of the photos or videos, please send me a request by email.