Artikel mit dem Tag "2017-d"



19. Dezember 2017
Oder auch von „0 m“ auf 1950 Meter im Troodos Gebirge, die Winterzeit ist für die auf der Insel verbleibenden Vögel keine einfache Zeit. Zwar gibt es vom Wetter und Futter in den unteren Regionen keine großen Probleme, aber auch in den Bergen ist der Winter im Moment noch nicht eingezogen. Gut für die Wildtiere könnte man meinen, aber dem ist leider nicht so. Ein großes Problem ist da die offizielle Jagdsaison auf Zypern Diese startet im November und dauert bis Ende Februar. Über...

06. Dezember 2017
Einen sehr späten Gast hab ich Ende November am Achna Dam getroffen. Eigentlich ist der Fischadler zu dieser Zeit schon lange in südlicheren Gebieten, aber offensichtlich findet dieser Osprey noch genügend Fische im Staudamm und das Wetter ist ja auch nicht so schlecht. Am Zakaki Pool im Limassol Hafengebiet wurde die Wasserzuläufe etwas vom Schilf befreit. Im Außenbereich ist Saison für die Beutelmeisen, jedoch war es bei meinem Besuch sehr windig und kein Vogel zusehen. Dafür stieg aus...

15. Oktober 2017
Es ist schon eine Weile her seit dem letzten Newsletter von mir, aber der Sommer 2017 war für die wenig verbliebenen Vögel und auch für die Bewohner der Insel von großer Hitze geprägt. So habe ich erst mit dem 31. August zum ersten mal wieder Ausschau gehalten, wo denn überhaupt Zugvögel zum Fotografieren und Filmen zu finden sind. Im großen, ausgetrockneten Akrotiri Salzsee bin ich fündig geworden. Ein Frischwasserkanal aus dem Hafengebiet sorgte für einen Streifen mit etwas Wasser,...
14. Oktober 2017
Seit einigen Jahren betreiben wir eine Futterstelle für streunende Katzen im Obstland. Neu hinzukommende Katzen werden nach einer Eingewöhnungszeit eingefangen und durch "Paphiakos Anmimal Welfare" medizinisch versorgt inkl. Sterilisation. Danach richten die Katzen rund um unsere Futterstelle ihren Lebensraum neu ein und werden auch sehr zutraulich. Jetzt ist ein neuer Mitbewohner hinzugekommen, meine Frau war sichtlich überrascht wie selbstverständlich dieser Langohrigel sich am...
23. September 2017
Es ist erstaunlich, wie wenige Zugvögel in diesem Jahr auf der Halbinsel Akrotiri insgesamt zu sehen sind. Auch die Anzahl von Wespenbussarden ist im Vergleich zu den letzten Jahren stark zurückgegangen. Hier zeige ich Fotos, die ich neben meinen Videoarbeiten am Salzsee, Akrotiri Gravel Pit und Fasouri am neuen Hide gemacht habe, einige Bilder sind aus den Videoclips entnommen. Die Aufnahmeorte stehen bei den einzelnen Aufnahmen. In Kürze folgt dann das Video "Akrotiri Salt Lake im...

18. Juli 2017
Hallo miteinander, zurück aus Deutschland, wo ich die letzten zwei Monate beim Hausbau unserer Tochter mit Familie etwas mitgeholfen habe. Der Wohnort Altmannstein in Bayern liegt im Naturpark Altmühltal, unweit des Zusammenflusses des Main-Donau Kanals in die Donau. Kurz gesagt, in der Mitte eines herrlichen Stückchen Erde mit intakter Natur. Ich hatte zweimal die Gelegenheit den Quellenbereich des Flüsschens Schambach in Schamhaupten kennen zu lernen und war überrascht, was sich im...

08. Mai 2017
Beim Umbau des Hafengebietes in Limassol 2013 wurde ein großer Regenwasserkanal gebaut, der auch den Wasserzufluss in das Zakaki Marsh Gebiet und Salzsee berührte. Versprochen wurde eine nachhaltige Restaurierung des Marsh Gebietes, der Wasserflächen und der Lebensraum für die Vogelwelt, sogar ein Besucher Hide wurde aufgestellt. 3 Jahre später, das Schilf nimmt Überhand, kaum mehr freie Wasserfläche, immer weniger Vögel, immer mehr Verschmutzung durch Abfälle.
06. Mai 2017
Der Pirol ist immer spät dran, auch im Frühjahrszug einer der letzten Reisende. Der Maulbeerbaum mit seinen süßen Früchten wirkt geradezu wie ein Magnet auf die Pirole. Auf ihrer Reise von Afrika zurück nach Europa in die Brutgebiete findet die Pirole hier auf Zypern die mit Früchten behangenen Maulbeerbäume, als ob die Vögel das so einplanen. Im deutschen Sprachraum wird der Pirol auf Grund seines zitronen- bis goldgelben Gefieder auch als „Goldamsel“ bezeichnet. Viele Menschen...

30. April 2017
Mauersegler faszinieren und begeistern Naturliebhaber und Ornithologen aus aller Welt aufgrund ihrer einzigartigen Eigenschaften. Sie sind geboren zu fliegen und verbringen ihr Leben fast ausschließlich in der Luft. Nur wenn die Zeit für den Nachwuchs kommt finden sie zurück zu ihren Brutplätzen. Nach Zypern kommen die Mauersegler in der Regel Anfang März. BirdLife Cyprus hat ein Projekt zum Schutz und Hilfe für den Mauersegler gestartet, weil auch hier auf Zypern immer mehr Brutplätze...

26. April 2017
Auf der Suche nach den Zugvögeln ist in diesem Frühjahr schon einges mehr an Aufwand erforderlich, die Zahl der Migration Birds hat deutlich nachgelassen. Aus vielen Ländern Europas kommen die Meldungen, dass die Anzahl der Zugvögel drastisch zurück gegangen ist. In Deutschkand hat nach Angabe der Regierung die Zahl der Brutpaare in den letzen 10 Jahren um 57 % abgenommen, in der gesamten EU ist die Zahl der Brutpaare über 60 % zurück gegangen. Als Grund wird die intensive...

Mehr anzeigen