Ein Amurfalke in Zypern

Der Amurfalke (Falco amurensis) ist ein kleiner Falke, nahe verwandt mit dem Rotfußfalken (Falco vespertinus).

 

Dieser Amurfalke ist mit einer Gruppe Rotfußfalken im Brachland zwischen Agia Varvara und Anarita, Bezirk Paphos eingetroffen.

 

Es ist der erste Amurfalke, der in Zypern registriert wurde.

 

Mein Foto zeigt den gestreßten Zustand des Amurfalken nach einer sehr langen Reise von Südafrika nach Zypern.

 

Nach der Pause in Zypern liegt noch eine sehr weite Reise vor ihm.



Bereits in der Morgendämmerung und noch vor den Rotfußfalken gegen 5:30 Uhr ist der Amur Falke  auf der Jagd auf Grashüpfern und anderen Wirbellosen. Nur vereinzelt konnte ich ihn auf trockneten Disteln sitzend finden, meistens sitzt er auf den Stromleitungen, parallel zu den Feldwegen. Mit der besseren Übersicht hat er dann im Bereich bis zu 20m links und rechts des Feldweges sein Futter gefunden. Zum Fressen ging es immer wieder zurück auf die Stromleitung oder in abgelegene Bereich auf dem Boden. Nur einmal habe ich ihn bei der Jagd etwas ratlos gesehen als er auf dem Feldweg einem schwarzen Skorpion gegenüber stand. Der Skorpion dachte nicht daran sich kampflos als Futter zu ergeben. Naturbeobachtungen, die man nicht vergisst.


Amurfalke in Zypern

mein Video zeigt den Amurfalke bei der täglichen Jagd während seines 3-wöchigem Zwischenstop in Zypern.

 

Bitte in den YouTube Einstellungen "Full HD 1080" einstellen für beste Qualität. 



Kommentar schreiben

Kommentare: 0