März 2016 - erste Bilder aus dem Troodos Gebirge

Einige Fotos aus dem Troodos Gebirge.

 

Rund um den Mount Olympos liegen jetzt im März in schattigen Bereichen noch Schneefelder, die leeren Parkplätze, Wege und Skipisten sind übersäht mit großen und kleinen Wasserpfützen, die am frühen Morgen noch mit einer dünnen Eisschicht verschlossen waren.

 

Die Lichtsituation für Fotografen ist nicht besonders gut, gerade in den Wäldern hat die noch immer tief stehende Sonne am Morgen kaum die Möglichkeit die Schattenbereich aufzuhellen.

 

Später, wenn die Sonne höher steht ist das weise Licht sehr hart und grell.



Kommentar schreiben

Kommentare: 0