Unser lauter Nachbar, der Halsbandfrankolin

Nur wenige Meter vom Haus entfernt in den angrenzenden Bananenfeldern hat ein Halsbandfrankolin sein Revier.

 

Pünktlich jeden Morgen vor den ersten Sonnenstrahlen steht er auf seinem Hügel und beginnt seinen Besitzanspruch auf das Revier lautstark mitzuteilen.

 

Meistens vergeht einige Zeit bis ich etwas dokumentiert, das jeden Tag aufs Neue im direkten Umfeld abläuft.  Der Frühjahrs- Vogelzug ist ja schon fast durch, so habe ich mich jetzt auch mal unseren lauten Nachbarn gewidmet.

 

So bin ich also vor Sonnenaufgang in die Bananenplantage neben unserem Hause gegangen um den morgendlichen Rufer zu beobachten.


Mit einer Tasse Kaffee hab ich mich ca. 20m vom Haus entfernt zwischen die Bananen gesetzt und den vermuteten Feldherrenhügel des Frankolin beobachtet. Kaum hatte ich meine Position eingenommen hörte ich seinen Ruf etwas entfernt, zwei Minuten später hat er seinen "Feldherren Hügel" betreten. Wie vermutet hat er auf dem Hügel sofort angefangen in alle Richtungen seinen sehr markanten Ruf zu senden. Nach ca. 10 Minuten ist er dann, immer wieder rufend, in seinem Revier weitergezogen. 

 

Der Feldherren Hügel wurde beim Anlegen des Bananenfeldes von dem Farmer aufgeschoben und bestand überwiegend aus Abfällen und Plastikmüll. Als der Frankolin unterwegs war bin ich die ca. 30 m zu seinem kleinen Hügel gegangen und habe den Müll und das trockene Gestrüpp etwas entfernt, um dem Vogel bei den Aufnahmen einen besseren Untergrund zu geben. Zudem habe ich meine Kameraposition entsprechend dem passenden Hintergrund festgelegt.

 

In den Tagen darauf, bis Ende Mai, hat sich unsere Nachbar "Black Francolin" dann bereitwillig vom frühen Morgen bis zum Sonnenuntergang immer wieder als Foto- und Video Model zur Verfügung gestellt und dabei seinen markanten Ruf in alle Richtungen erklingen lassen.  Mit meiner Canon EOS 5DIII und der neuen Magic Lantern 3xcrop Firmware konnte ich wieder unvergessliche Momente einfangen ohne den „Rufer in der Wildnis“ auch nur im Geringsten zu stören. Wildlife Fotografie und Video Aufnahmen wie ich es mag.


und hier ist das Video mit unserem lauten Nachbarn.

 

Bitte in den YouTube Einstellungen "Full HD 1080" einstellen für beste Qualität. 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0