Video - der Wallfahrtsort Agios Georgios - Gemeinde Pegeia bei Paphos

Die archäologische Ausgrabungsstätte von Agios Georgios, Gemeinde Pegeia ist ein berühmter Wallfahrtsort der Region. Bei Ausgrabungen, die bereits in den 1950er Jahren begannen, wurden wichtige Hinweise auf eine frühchristliche Siedlung gefunden, die sich während der römischen Herrschaft und in der frühchristlichen Epoche auf dem Kap und dessen Südhang befand.

 

Die Nekropole (Totenstadt) samt ihrer in den Felsen gehauenen Gräber befindet sich auf der Kuppe der Klippe. Der Wallfahrtsort Agios Georgios selbst liegt zwischen den Basiliken und der Nekropole. Die kleine Kapelle aus dem späten 13., frühen 14. Jahrhundert, wurde nach Agios Georgios benannt, ebenso die aus Stein gebaute Kirche des Agios Georgios jüngeren Datums.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0