Misteldrossel - Wacholderdrossel, Wintergäste im Troodos Gebirge 2016-2017

Auf der Suche nach Wacholder- und Misteldrossel habe ich mehrere Fahrten ins Troodos Gebirge unternommen.

Die im Gebirge überwinternden Drosseln stellen leider immer noch in Zypern eine für die Jagd freigegebene Vogelart dar, wobei es für die Jäger keinen Unterschied macht, wo sich die Vögel aufhalten.

Ich denke oft, dass die Patronenhülsen und Kartons in Mitte von ausgewiesenen Schutz- und Jagverbotsgebieten  auch den Wildhütern der Forstbehörde und Jagdbehörde auffallen müssten, so offen wie der Abfall rum liegt und so oft wie die dort unterwegs sind, aber weit gefehlt….



Unterhalb von Troodos Village habe ich dann zu meiner großen Freude einige Drosseln im Flug gesehen und wenig später auch die von den Vögeln genutzte Wasserstelle entdeckt. Im Laufe der folgenden Wochen haben sich an dieser Wasserstelle bis zu 14 Drosseln gleichzeitig aufgehalten, vermischt mit sehr scheuen Amseln, Eichelhähern, Finkenkreuzschnäbel, Kernbeißer, Buchfinken, Tannenmeisen und andere Arten. 

Oft blieb mir nur die Ansicht des „Birdwatcher“ weil ich meine Ausrüstung auf Videoaufnahmen eingerichtet habe und ich auch gezielt auf die Drosseln wartete und das war die richtige Entscheidung. Anfang Dezember sind die Regefälle in Schnee übergegangen, die Drosseln sind daher nur noch in geringer Zahl zur angestammten Wasserstelle gekommen. Mit dem zunehmendem Schneefall war dann auch für mich der Zugang nicht mehr möglich. Jetzt heißt es warten bis die Zugänge wieder frei sind.


Das  Video zeigt einige Arten, die ich im Troodos Gebirge zwischen 15. Oktober und 10. Dezember angetroffen habe.

 

Besonders gefreut habe ich mich überr die erstmals von mir aufgenommenen Mistel- und Wacholderdrosseln.

 

Bitte in YouTube mit 1080p oder 1440p anschauen.